Ankerplatz Saal:Seelsorgebereichsforum

Datum:
29.09.2020 19:00
Ort:
Ankerplatz
Solinger Str. 17
40764 Langenfeld

Saal

Aktuelle Informationen und Material

Am 29. September 2020 fand bei guter Beteiligung das Seelsorgebereichsforum

GEMEINSAM NACH VORNE GEHEN
Der Pastorale Zukunftsweg im Erzbistum Köln

mit Moderation vor Ort und zwei Live-Schaltungen zum Generalvikar und den Arbeitsfeld-Leitungen nach Köln statt.

Im Vorfeld hatten der Generalvikar und die Verantwortlichen für den Pastoralen Zukunftsweg die Bitte weiterleiten, sich wenn möglich im Vorfeld zwei Videos anzuschauen, sowie die begleitenden Präsentationen.

Diese möchten wir auch für alle Besucher unserer Honepage verfügbar machen:

Aus der Diskussion im Ankerplatz wurden Fragen nach Köln geschickt, die in der Live-Schaltung zum Schluss zum Teil persönlich beantwortet wurden.

(Details folgen)

Plakat Seelsorgebereichsforum

Liebe Mitglieder der Gemeinde St. Josef und Martin,
sehr geehrte Damen und Herren,

gemeinsam nach vorne gehen: Im Rahmen des Pastoralen Zukunftsweges im Erzbistum Köln möchten wir Sie herzlich zum Seelsorgebereichsforum am 29. September, um 19 Uhr, im Saal des Ankerplatzes (Solinger Straße 17) einladen.

Ursprünglich war diese Veranstaltung für den April geplant, musste aber wegen der Corona-Pandemie verschoben werden. Nun findet das Seelsorgebereichsforum unter Beachtung der Hygiene- und Abstandsregeln als Präsenzveranstaltung statt.

Was ist das Ziel der Veranstaltung?

Ziel der Seelsorgebereichsforen ist es, mit möglichst vielen Menschen aus dem Erzbistum Köln über den aktuellen Stand der Überlegungen zur Zukunft der katholischen Kirche vor Ort zu diskutieren. Im Anschluss fließen die Rückmeldungen in das sogenannte Zielbild für das Erzbistum Köln im Jahr 2030 ein.

Das Zielbild schlägt einen Rahmen vor und betrifft das kirchliche Leben in den Gemeinden und stärkere Mitverantwortung von Getauften und Gefirmten. Auch die Förderung und Entwicklung von Engagement aus dem Glauben, Willkommenskultur und Schöpfungsverantwortung sind wichtige Themen. Der Generalvikar des Erzbistums Köln Dr. Markus Hofmann und weitere Verantwortliche werden per Live-Schaltung beim Seelsorgebereichsforum direkt auf möglichst viele Fragen eingehen. Andere Anfragen werden gesammelt und dokumentiert.

Bitte melden Sie sich bis zu 28. September unter Angabe Ihrer E-Mail-Adresse zu der Veranstaltung an,
entweder telefonisch unter der Nummer (02173) 49961-0 oder persönlich im Pfarrbüro.
Alternativ können Sie sich online hier anmelden:  ANMELDUNG.

Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, ob Sie ein eigenes Smartphone zur Verfügung haben, dass Sie zu der Veranstaltung mitbringen können. Dieses wird für ein Abstimmungsformat benötigt. Einige Tage vor der Veranstaltung erhalten Sie genaue Informationen zum Ablauf.

Wir freuen uns, wenn möglichst viele Langenfelderinnen und Langenfelder das Zielbild für die katholische Kirche in Langenfeld und Monheim in der Zukunft mitgestalten.

Herzliche Einladung!
Mit freundlichen Grüßen
 
Michael Hoßdorf, Pfarrer
Thomas Antkowiak, Vorsitzender des Pfarrgemeinderats
Wolfgang Bender, Vorsitzender des Kirchenvorstandes

 
P.S. Genaue Informationen zum Pastoralen Zukunftsweg finden Sie unter https://www.zukunftsweg.koeln/.
Unter folgendem Link finden Sie eine Videoeinladung der Moderierenden zu den Seelsorgebereichsforen: Link.