Zum Inhalt springen

Weihnachtliches Mitsingkonzert der KAB:Bethlehem is övverall

Sing mit 2022 KAB Langenfeld Flyer A5
Datum:
So. 18. Dez. 2022 17:00
Ort:
Kirche St. Martin
Kaiserstr. 28
40764 Langenfeld

„Bethlehem ist überall“: Unter diesem Motto findet zum dritten Mal die weihnachtliche Mit-Sing-Aktion der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung St. Josef und Martin in Langenfeld statt.

Mit der Mitsingaktion wird konkrete Hilfe vor Ort ermöglicht, weil die erzielten Erlöse/Spenden eins zu eins an die Tüte/Tafel des SKF in Langenfeld übergeben werden. Dies ist nur möglich, weil alle Künstler und Mitwirkenden auf Gage und Honorar verzichten. 

„Bethlehem is övverall, och hück levve noch Minsche in su nem Stall“, so beschreibt Rainer Pfuhl, der Vorsitzende der KAB St. Josef und Martin in Langenfeld, die derzeitige Situation. „Sicher verschärft der europäische Krieg zwischen Russland und der Ukraine die Lage, aber unabhängig davon nimmt die Zahl der Hilfebedürftigen und Notleidenden auch in unserem Land stetig zu. Der Staat überlässt vieles dabei sozialen Organisation und ehrenamtlichen Helfern/ innen. Insofern ist es dringend nötig, das gesellschaftliche Großorganisationen, wie die KAB, die Arbeit von Tafeln und Tüten unterstützen“, so der Vorsitzende der KAB in Langenfeld weiter. 

Das weihnachtliche Mitsing-Konzert am Sonntag, den 18. Dezember, beginnt um 17.00 Uhr in der St.-Martinus-Kirche in Langenfeld-Richrath.

Mitwirkende sind: Sabine Domdei, die „Don-Bosco-Spatzen“ unter der Leitung von Barbara Gaßmann, ein Saxophonquartett und Kerstin Hoffmann (Sologesang). Das Konzert steht unter der musikalischen Gesamtleitung von Thomas Volkenstein.