Zum Inhalt springen
Datum:
20. Juli 2020
Stephan Meiser

Stephan Meiser

Geboren  am 1. Mai 1958 in Langenfeld
Aufgewachsen in einem musikalischen Elternhaus (Geige und Klavier)
Stephan Meiser begann mit Blockflöte, anschl. Klavier und Violoncello
Im Alter von fünfzehn Jahren spielte er schon auf der Kirchenorgel und begleitete dann
– im Wechsel mit seinem Bruder Klaus - den Donnerstagabend-Gottesdienste musikalisch.
Sprachkenntnisse: deutsch, englisch, italienisch, französisch, etwas niederländisch.

Im November 2021 wurde ihm das "Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland" von Bürgermeister Frank Schneider überreicht. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hatte die Urkunde am 9. Juli 2021 unterschrieben.