Wer kann Firmpate werden?

Datum:
27. Apr. 2020

Die Vorlage einer Patenbescheinigung bei der Übernahme einer Patenschaft für einen Firmanden sieht das Kirchenrecht vor. In vielen Gemeinden ist dies auch erforderlich. Wir in St. Josef und Martin vertrauen den Menschen, die sich für das Patenamt entscheiden und verzichten auf eine schriftliche Bestätigung der Heimatgemeinde. Die innere Haltung des Paten und die Bekräftigung seines Rückhaltes, die Begleitung des Firmanden bei seinen Glaubensfragen- und zweifeln stehen im Vordergrund. Die Voraussetzungen für die Übernahme eines Patenamtes sind folgende:

  • die Mitgliedschaft in der Katholischen Kirche und es darf kein Austritt erfolgt sein
  • die eigene Firmung wird vorausgesetzt
  • das Mindestalter von 16 Jahren
  • die Eltern dürfen als Firmpaten für ihre eigenen Kinder genommen werden