Singekreis an St. Josef

Datum:
18. Juli 2020

Der Singekreis an St. Josef wurde am 27. Mai 1969 gegründet: Pfarrer Anthe überlegte mit dem damaligen Kantor an St. Josef, Reichert, im Zuge der nachkonziliaren Entwicklung die Gottesdienste um ein musikalisches Angebot in Form moderner Kirchenlieder zu bereichern.

Chorleiter ist seit 19.10.1982
Stephan Meiser

Aus der anfänglich kleinen Sängerschar entwickelte sich der Singekreis im Laufe der Jahre zu einem stattlichem Chor.
Neben der monatlichen musikalischen Gestaltung des Gottesdienstes ist er schon mehrfach in der Wallfahrtskirche in Neviges aufgetreten.

In den letzten Jahren hat der Singekreis unter anderem Fahrten in unsere Partnerstädte Montale (Italien) und Senlis (Frankreich) sowie nach Roermond (Niederlande) und zu unserem ehemaligen Pfarrer Dr. Jürgen Rentrop (Köln-Sülz) unternommen und dort Gottesdienste und Konzerte musikalisch mitgestaltet.

Die Proben des Singekreises sind vierzehntäglich im Pfarrsaal an St. Josef von 20 bis 21.30 Uhr. Zur Coronazeit (seit September 2020) sind sie in der Kirche; Teilnahme nur nach vorheriger Anmeldung! Die genauen Termine können Sie im Schaukasten vor St. Josef sehen.
Beständig wird das Repertoire um moderne Lieder, Gospels und Spirituals erweitert.
Neue Sängerinnen und Sänger sind immer herzlich willkommen!

 

 

September 2020: Singekreis wieder in Aktion

4. Okt. 2020

Wir befinden uns noch in der Coronazeit:

Trotzdem fangen wir wieder an!

  • mit vierzehntägigen Probenin der Pfarrkirche St. Josef, wobei der Abstand strikt gewahrt und die Pausenzeit eingehalten wird. Teilnahme nur nach vorheriger Anmeldung!
  • Zur Pflege der Gemeinschaft, die ja seit Beginn der Pandemiezeit nicht mehr gepflegt werden kann, treffen wir uns in zeitlichen Abständen in einem Lokal (nach einem -freiwilligen- Spaziergang). Hier am 12. September 2020 im Gartencenter Dehner.