Der PGR informiert zum Amtsverzicht von Pfarrer Weißkopf

5. Januar 2020;

Liebe Besucherinnen und Besucher unserer Homepage, 

 

zu dem am 04.01.2020 veröffentlichten „ Proklamandum“ des Erzbistums Köln ist es mir ein Anliegen, auch angesichts der in meinem Neujahrsgruß benannten Herausforderungen aus meiner Sicht hinzuzufügen: 

Wir wissen, dass Pfarrer Weißkopf den Schritt, das Priesteramt aufzugeben, am Ende einer persönlichen Entwicklung auf eigenen Wunsch unternimmt. Er hat uns versichert, dass die persönlichen Gründe nicht in Zusammenhang mit unserer Gemeinde und unseren verschiedenen anstehenden Vorhaben stünden. Er habe seinen Dienst in Langenfeld sehr gerne verrichtet und sich hier wohlgefühlt.

Wir bedauern die Entscheidung von Stephan Weißkopf, die wir gleichwohl in vollem Umfang respektieren.

Wir danken für sein Engagement, seine Wegbegleitung, Anstöße und Ideen und die sehr gute Zusammenarbeit in den drei vergangenen Jahren.

Die verschiedenen Gremien (Pfarrgemeinderat, Kirchenvorstand, Pastoralteam) werden in den nächsten Tagen und Wochen darüber beraten, wie wir als Gemeinde mit der aktuellen Situation umgehen können. 
Dort werden wir auch nach einer geeigneten Gelegenheit Ausschau halten, sich persönlich von unserem bisherigen Pfarrer zu verabschieden.

 

Thomas Antkowiak
Vorsitzender des Pfarrgemeinderates

Zurück