Online-Veranstaltung:WIR MÜSSEN REDEN IM VOLK GOTTES!

Datum:
04.03.2021 19:30 - 21:00

.OFFENES GESPRÄCHSFORUM 

in Form einer Videokonferenz mit Dr. Christiane Florin als Impulsgeberin und Gesprächspartnerin.

In Kooperation mit dem Katholischen Bildungsforum Kreis Mettmann laden wir zu einem Video-Gespräch ein;
eine Teilnahme ist möglich über folgenden   ZOOM-Link.

Über die Kirche (im Erzbistum Köln) wird gerade viel gesprochen und geschrieben, in Medien, in sozialen Netzwerken, im privaten Kreis: die eine ist betrübt über Kirchenaustritte von nahestehenden Menschen, der andere ist stinksauer über die schleppende Aufarbeitung vom Missbrauchsfällen, von sexualisierter Gewalt und Machtmissbrauch, Betroffene fühlen sich erneut verletzt, viele fragen, ob und wie sich, durch Vertrauenskrisen, Pandemiezeiten und Abbrüche hindurch, ein gemeindliches und kirchliches Leben gestalten lässt. 

Verunsichert suchen katholische Christinnen und Christen nach dem, was ihren Glauben trägt und woraus sie Zuversicht schöpfen können, um auch in Zukunft Kirche für die Menschen und „Kirche in der Stadt“ zu sein…

Viele reden, 
aber für ein Gespräch in St. Josef und Martin ist bisher wenig Raum!

Gesprächsimpulse wird die bekannte Journalistin und Autorin Dr. Christiane Florin geben; seit 10 Jahren begleitet Frau Florin die Entwicklungen in der Kirche journalistisch, zunächst in der ZEIT, seit 2016 beim DEUTSCHLANDFUNK. Bekannt wurde sie auch durch die Bücher „Der Weiberaufstand“ und „Trotzdem! Wie ich versuche, katholisch zu bleiben“.