Filmabend im Ankerplatz zum Themenmonat: „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“

Zwei Filme zum Gedenken an "1700 Jahre jüdisches Leben"
Datum:
01.11.2021 19:00
Ort:
Ankerplatz
Solinger Str. 17
40764 Langenfeld

 

Plakat Filmabend_jüdisches Leben

Die evangelische und katholische Gemeinde in Langenfeld zeigen im Rahmen ihrer ökumenischen Veranstaltungsreihe zum Gedenken an 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland an Allerheiligen, dem 01.11., um 19.00 Uhr im Saal des Ankerplatzes an St. Josef die viel beachteten Filme

„Verblassende Spuren“ zum Schicksal jüdischer Mitbürger in Langenfeld während des Naziregimes und
„Eingebettet in das Bündel des Lebens“ über die jüdische Begräbniskultur, vorgestellt durch einen Rabbiner.


Der Einlass findet unter 3G-Regeln statt. Testnachweise dürfen nicht älter als 48 Stunden sein.